Strom Feuerzeug

Der Strom Feuerzeug Kaufratgeber 01/2018 – Warum ein Strom Feuerzeug?

Strom Feuerzeuge erfreuen sich besonders im deutschsprachigen Raum immer größerer Beliebtheit – woran das liegt? Ganz einfach: Strom Feuerzeuge sind nicht nur praktisch, sondern auch langlebig und „cool“ – wer hat schon ein Feuerzeug, was mit Funkensprung eine Zigarette anzünden oder jemandem einen Schlag versetzen kann?

Die Vorteile von Strom Feuerzeugen

Die Vorteile

Auch bei Wind und Wetter können Strom Feuerzeuge überzeugen – selbst, wenn es stürmt ist die Verwendung kein Problem. Da Strom Feuerzeug elektronisch arbeiten und somit keine Flamme benötigen, kann diese auch nicht vom Wind erstickt werden. Die meisten Modelle können über USB wieder aufgeladen werden und verfügen über eine lange Lebensdauer – kein Nachfüllen mit Feuerzeuggas nötig und trotzdem immer Feuer zur Hand, denn Steckdosen gibt es praktisch überall.

Wie funktionieren Strom Feuerzeuge ?

Wie funktionieren Strom Feuerzeuge ?

Strom Feuerzeuge funktionieren, wie folgt: Der wieder aufladbare Akku des Geräts versorgt zwei Pole bzw. Kontakte mit Strom, zwischen denen dann ein Spannungsausgleich stattfindet – Funken beginnen, zu fliegen. Die Energie der Funken reicht aus, um Kerzen und Zigaretten anzuzünden und kann jemandem auch einen kleinen, elektrischen Schlag verpassen. Wie schon erwähnt lassen sich Strom Feuerzeuge einfach wieder aufladen, was Feuerzeuggas oder -benzin überflüssig macht.

Gefahren von Strom Feuerzeugen

Gefahren von Strom Feuerzeugen

Feuerzeugen Billige Modelle gehen nicht nur schneller kaputt, sondern bergen die Gefahr, sich zu überladen oder sogar zu explodieren – wer sich für ein günstiges Strom Feuerzeug entscheidet, muss also unter Umständen mit mehr als einem finanziellen Schaden rechnen. Sie können die Gefahren von Strom Feuerzeugen weitestgehend beseitigen, wenn Sie sich für ein Produkt eines bekannten Herstellers entscheiden.

Worauf muss ich beim Kauf eines Strom Feuerzeugs achten?

Um nicht die Katze im Sack zu kaufen, lohnt sich der Blick auf einige Eckdaten des Feuerzeugs wie Akkulaufzeit und Material, aus dem das Gehäuse besteht. Um zu entscheiden, ob sich der Kauf eines Feuerzeugs auf Dauer lohnt, können sie den Preis des jeweiligen Produkts zu Rate ziehen: Gute Modelle sind nicht günstig, dafür aber umso langlebiger und widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse; auch die Akkulaufzeit ist von Preisklasse zu Preisklasse unterschiedlich – setzen Sie Ihre eigenen Prioritäten und wägen Sie ab, um das beste Modell für sich zu finden!

Die unterschiedlichen Modelle

Haben Sie sich letztendlich für den Kauf eines Strom Feuerzeugs entschieden, so müssen Sie nur noch die Wahl zwischen den verschiedenen Formen treffen, in denen Strom Feuerzeuge angeboten werden. Feuerzeuge können natürlich einerseits schlicht, andererseits kreativ gestaltet worden sein: Bewährt haben sich drei Standardausführungen, die unterschiedliche Vorteile bieten.

Stabfeuerzeuge

Stabfeuerzeuge

Wenn Sie ein Feuerzeug für den Heimgebraucht suchen, könnte das Stabfeuerzeug genau das Richte für Sie sein. Es ermöglicht Ihnen, beispielsweise Kerzen anzuzünden, ohne dabei mit den Fingern nahe bei der Flamme sein zu müssen – außerdem hindert eine Kindersicherung Ihren Nachwuchs daran, Unfug anzustellen.

Taschenfeuerzeug

Taschenfeuerzeug

Diese Option ist wohl gerade für die Raucher unter Ihnen relevant – denn wer kennt es nicht: Wind oder Regen sorgen dafür, dass Sie Ihr Feuerzeug einfach nicht angemacht bekommen. Mit Strom Feuerzeugen für unterwegs passiert das nicht mehr – der kompakte Begleiter für unterwegs lässt Sie auch bei miesem Wetter Ihre Zigarette anzünden!

Glühdrahtfeuerzeug

Glühdrahtfeuerzeug

Die sicherere Alternative zu „normalen“ Strom Feuerzeugen ist das Glühdrahtfeuerzeug – bei diesem kommt es nämlich nicht zum Funkensprung. Anstatt über zwei Kontakte verfügen Glühdraht-Modelle über eine Heizfläche, die in Sekundenschnelle dazu in der Lage ist, Kerzen oder Zigaretten anzuzünden – ohne Flamme und ohne Funken.

Andere Produkte