USB Feuerzeug

Der USB Feuerzeug Kaufratgeber 2017 – Warum ein USB Feuerzeug?

Wenn Sie sich für den Kauf eines USB Feuerzeugs entscheiden, steht eine breite Produktpalette für Sie zur Auswahl. Um beim Kauf nichts zu übersehen, haben wir für Sie diesen Kaufratgeber verfasst. Die Wahl des richtigen USB Feuerzeugs fällt nicht immer leicht, gerade weil sich auch immer mehr Blindgänger auf den Markt geschlichen haben, deren Kauf man im Nachhinein bereut – wenn man sich allerdings für das richtige USB Feuerzeug entscheidet, wird man lange viel Freude daran haben.

USB Feuerzeug Die Vorteile

Die Vorteile

In erster Linie können USB Feuerzeuge dadurch überzeugen, dass sie auch bei stürmischem Wetter funktionieren – darüber hinaus benötigen sie kein Benzin oder Gas, um zu funktionieren, lediglich der Akku muss geladen sein. Dass USB Feuerzeuge mit Strom funktionieren, hat einen weiteren Vorteil: Wind oder Regen können die „Flamme“, also den Lichtbogen, nicht ersticken. Außerdem können sie praktisch überall aufgeladen werden: Steckdosen gibt es schließlich an jeder Ecke.

Wie funktionieren USB Feuerzeug

Wie funktionieren Sie?

Wie bereits erwähnt braucht man für die Verwendung von USB Feuerzeugen kein Feuerzeuggas, das lässt auch schon der Name vermuten: Man lädt sein elektrisches USB Feuerzeug einfach an Steckdosen, am Laptop oder dem Computer oder auch mit einer Powerbank auf; bei Zündung des Feuerzeugs entsteht ein Lichtbogen zwischen zwei Kontakten, mit dem man alle entflammbaren Materialien anzünden kann.

Gefahren von USB

Gefahren von USB Feuerzeugen

Feuerzeugen Billige Modelle gehen nicht nur schneller kaputt, sondern bergen die Gefahr, sich zu überladen oder sogar zu explodieren – wer sich für ein günstiges USB Feuerzeug entscheidet, muss also unter Umständen mit mehr als einem finanziellen Schaden rechnen. Sie können die Gefahren von USB Feuerzeugen weitestgehend beseitigen, wenn Sie sich für ein Produkt eines bekannten Herstellers entscheiden.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Wir haben bereits deutlich gemacht, dass Hersteller und Preis ein wichtiger Indikator dafür sind, wie gut ein USB Feuerzeug letztendlich ist. Wer auf Qualität setzt und dazu bereit ist, ein wenig mehr auszugeben, der kann auf Dauer nur profitieren, und zwar nicht nur von höheren Sicherheitsstandards: Auch das Material, die Verarbeitungsqualität und die damit verbundene Lebensdauer sind stark abhängig davon, was ein Produkt Sie im Endeffekt kostet. Auch, wenn dieser Grundsatz normalerweise nicht unbedingt gilt, können wir nur dazu raten, sich für ein etwas teureres, dafür aber vor allem auf Dauer besseres Modell zu entscheiden.

Die unterschiedliche Varianten

Haben Sie sich letztendlich für den Kauf eines USB Feuerzeugs entschieden, so müssen Sie nur noch die Wahl zwischen den verschiedenen Formen treffen, in denen USB Feuerzeuge angeboten werden. Feuerzeuge können natürlich einerseits schlicht, andererseits kreativ gestaltet worden sein: Bewährt haben sich drei Standardausführungen, die unterschiedliche Vorteile bieten.

USB Stabfeuerzeug

Stabfeuerzeuge

Gerade für einen gemütlichen Abend zu zweit eignet sich ein Stabfeuerzeug, weil man mit keinem anderen USB Feuerzeug so leicht Kerzen anzünden kann, wie mit diesem. Stabfeuerzeuge sind normalerweise mit einer Kindersicherung ausgestattet und schlicht, aber modern gehalten.

Taschenfeuerzeug USB

Taschenfeuerzeug

Für die Raucher und Wanderlustigen unter Ihnen dürfte dies das empfehlenswerteste USB Feuerzeug sein: Gerade für diejenigen, die sich nicht mehr mit leeren oder nicht funktionstüchtigen Feuerzeugen herumquälen wollen empfiehlt sich das Taschenfeuerzeug, was sich über USB aufladen lässt.

Glühdrahtfeuerzeug

Glühdrahtfeuerzeug

Glühdrahtfeuerzeuge lassen sich genau wie Lichtbogen-Feuerzeuge über ein USB-Kabel mit einer Steckdose verbinden und aufladen, kommen aber ohne Funken zwischen zwei Kontakten aus. Stattdessen bedienen sie sich einer Heizoberfläche, die binnen Sekunden heiß wird.

Andere Produkte